Bäderdreieck - Marienbad, Karlsbad, Franzensbad

Reisen Sie mit uns nach Tschechien. Die Kurorte Marienbad, Karlsbad und Franzensbad bilden zusammen das wichtigste und wahrscheinlich auch schönste Kurgebiet der Tschechischen Republik, das Böhmische Bäderdreieck. Es liegt im Westen der Tschechischen Republik, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Die Kurorte, die um die Jahrhundertwende zu den führenden europäischen Kurorten von Weltruf gehörten, bieten auch heute wieder eine einzigartige Kuratmosphäre auf hohem Niveau, die in ganz Europa ihresgleichen sucht. Sie entdecken die Sehenswürdigkeiten einer wunderschönen, reizvollen Landschaft, die Sie nachhaltig beeindrucken wird.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie starten Ihre Fahrt nach Marienbad am frühen Morgen. Zu dem Westböhmischen Bäderdreieck gehören die drei Kurorte Karlsbad, Franzensbad und Marienbad. In allen drei Heilbädern entspringen Heilquellen. Kuren, Thermen und Kurbäder haben in Tschechien eine jahrhundertealte Tradition. Sie haben vier Übernachtungen im Bäderdreieck, in einem 4-Sterne-Hotel in Marienbad.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einem ganztägigen Ausflug in das Bäderdreieck. Während eines Spazierganges lernen Sie den größten Kurort des Bäderdreiecks, Karlsbad, kennen. Der gute Ruf der Heilquellen geht weit über die Landesgrenzen hinaus. Danach fahren Sie nach Marienbad, wo Sie eine Stadtführung unternehmen. Der Rest des Tages steht Ihnen in Marienbad zur freien Verfügung.

3. Tag: Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Reiseleiter zur böhmischen Entdeckungsreise. Zunächst besuchen Sie die Stadt Cheb (Eger). Diese mittelalterliche Stadt zieht die Touristen nicht nur mit historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit ungewöhnlichem Kulturleben an. Mit der Geschichte der Stadt sind Persönlichkeiten verbunden, wie Albrecht von Wallenstein, Friedrich Schiller oder Johann Wolfgang von Goethe. Hier wurde auch Balthasar Neumann, der bedeutende Bauherr der Residenz in Würzburg, geboren. Anschließend geht Ihr Ausflug weiter in den berühmten Kurort Franzensbad. Die kleine Kurstadt hat sich die Atmosphäre aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts erhalten und zählt zu den malerischen Kurorten in Tschechien.

4. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Tepla. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Basilika mit ihrer wunderschönen Barockausstattung, den Klosterhof und die sehr gut ausgestattete Bibliothek mit ca. 100.000 Bänden zu besichtigen. Rückfahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

- Fahrt im Luxusreisebus Starliner²
- 4 x Übernachtung/Halbpension im ****Orea Hotel Palace Zvon in Marienbad
- Reiseleitung für Ausflug Bäderdreieck
- Reiseleitung für Ausflug Böhmische Entdeckungsreise
- Reiseleitung für Ausflug Tepla
- Stadtführung in Karlsbad
- Stadtführung in Marienbad
- Stadtführung in Cheb
- Stadtführung in Franzensbad
- Kurtaxe

Anmerkungen

Wichtig! Für diese Fahrt ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Für diese Reise gilt Stornostaffel C der Reisebedingungen von REISEFREUNDE GmbH & Co. KG.

Unverbindliche Terminanfrage

Derzeit gibt es keine anstehenden Termine für diese Reise.