Bad Homburg - Gruppe +

Unterkunft

Sie sind untergebracht in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse in Bad Homburg.

Reiseverlauf

04.07.2020 Samstag: Limburg und Umland
Am Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und begeben sich gemeinsam auf den Weg nach Hessen. In Limburg werden Sie einen Halt einlegen und einen Stadtspaziergang unternehmen. Hierbei besichtigen Sie selbstverständlich auch den Dom. Der Limburger Dom, nach seinem Schutzpatron St. Georg auch Georgsdom genannt, ist die Kathedralkirche des Bistums Limburg und thront oberhalb der Altstadt von Limburg an der Lahn neben der Burg Limburg. Die hohe Lage auf dem Kalkfelsen oberhalb der Lahn sorgt dafür, dass der Dom weithin sichtbar ist. Nach einer Mittagspause fahren Sie weiter. Vorbei an Bad Camberg, Idstein und Hofheim am Taunus. Unterwegs legen Sie noch eine kleine Kaffeepause ein. Danach geht es nach Bad Homburg zu Ihrem Hotel. Sie beziehen Ihre Zimmer und begeben sich zum Abendessen.
 
05.07.2020 Sonntag: Grube Fortuna und Wetzlar
Am heutigen Tag steht ein besonderes Erlebnis für Sie auf dem Programm. Sie besuchen die Grube Fortuna. Nach einem kurzen Fußweg durch den Stollen bringt ein Förderkorb bis zu 21 Personen gleichzeitig durch den Maschinenschacht zur 150-Meter-Sohle. Mit der Original Grubenbahn gelangen Sie weiter in die ehemaligen Abbauräume des so genannten Nordlagers. Hier fräsen sich Bohrhämmer ins rotgefärbte Gestein und elektrische oder druckluftbetriebene Lademaschinen setzen sich lautstark in Bewegung.  In dieser Tiefe herrschen konstant 13 Grad Celsius und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Unser Bergwerksführer empfiehlt wärmende Kleidung und festes Schuhwerk, einen Helm und Kittel bekommen Sie gestellt. Im Anschluss Mittagspause. Danach fahren Sie weiter bis nach Wetzlar. Hier unternehmen Sie einen Stadtspaziergang und genießen Kaffee und Kuchen im Café Franz. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
 
06.07.2020 Montag: Frankfurt
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Frankfurt zum Flughafen. Täglich starten und landen hier rund 1.300 Flugzeuge. Und doch ist der Moment, in dem die Wunderwerke der Technik abheben, immer wieder faszinierend. Während einer Erkundungstour werden Sie u.a. am Frachtbereich CargoCity Süd, beim riesigen Airbus A380-Hangar der Lufthansa und an der Baustelle des künftigen Terminals 3 vorbeifahren. Nach dieser beeindruckenden Tour, legen Sie  eine Mittagspause ein und fahren dann weiter bis nach Frankfurt. Die Mainmetropole können Sie nun während einer Stadtrundfahrt auf sich wirken lassen. Erste Eindrücke rund um die Frankfurter Altstadt erhalten Sie bei einem kurzen Ausstieg auf dem Römerberg. Nach so viel „Stadt“ geht es nun auf´s Land, denn Sie werden auf einem familiengeführten Winzerhof erwartet. Hier werden Sie einiges über die Wein Entstehung erfahren, an einer Weinprobe teilnehmen und anschließend  ein zünftiges Abendessen in netter Atmosphäre einnehmen. Rückfahrt zum Hotel.
 
07.07.2020 Dienstag: Mainz
Heute erkunden Sie die Gutenberg- und Medienstadt  Mainz. Während einer Stadtrundfahrt mit dem Gutenberg-Express fahren Sie durch schmale Gassen und sehen u.a., schöne Bürgerhäuser, den Dom und St. Stephan, die Zitadelle, das Kurfürstliche Schloss, den Landtag und die Neue Synagoge. Nach einer Mittagspause besichtigen Sie dann das ZDF Sendezentrum. Das ZDF-Sendezentrum ist ein rund einen Quadratkilometer großes Gelände des ZDF im Mainzer Stadtteil Lerchenberg. Hier entsteht unter anderem der ZDF-Fernsehgarten, die größte Außenanlage des ZDF, die immer sonntags ausgestrahlt wird und sich großer Beliebtheit erfreut. Bestimmt kennen Sie auch die berühmten Mainzelmännchen, die in der Werbung des ZDF gezeigt werden. Willkommen in deren Geburtsstätte! Sie erfahren in einem Unternehmensfilm alles Wissenswerte und werden über Zahlen, Daten und Fakten informiert. Sie bekommen einen Einblick in den Alltag bei einem Fernsehsender und sehen bei einem Rundgang, wo die TV-Sendungen produziert werden. Im Anschluss fahren Sie durch das Mainzer Umland zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen im Hotel.
 
08.07.2020 Mittwoch: Braunfels und Heimreise
Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen vom schönen „Hessenland“. Auf dem Rückweg  werden Sie aber in Braunfels „dem Luftkurort zum Aufatmen“ noch einen Zwischenhalt einlegen. Es ist eine Stadt wie aus dem Bilderbuch mit Märchenschloss, reizvoller Altstadt, romantischem Marktplatz, einem Kurpark mit exotischem Baumbestand und vielem mehr. Während eines kleinen Spazierganges erkunden Sie dieses kleine Städtchen. Ein kleiner Tipp: Das Eis am Marktplatz sollten Sie auf jeden Fall probieren! Nach dieser Stadterkundung fahren Sie weiter in Richtung Heimat. Im Siegerland werden Sie Ihre letzte gemeinsame Kaffeepause einlegen und haben hierbei die Gelegenheit, sich eine außergewöhnliche Autobahnkirche anzuschauen. Die Architekten Schneider und Schumacher gelang es eine weiße, schwebende Kirche zu gestalten, die mit ihrem Design außergewöhnlich ist. Aber sehen Sie selbst. Gegen Abend werden Sie dann, mit vielen Eindrücken und Erlebnissen in Ihrem Heimatort ankommen.

Programmänderungen vorbehalten.

 

Leistungen

Fahrt im Luxus Fernreisebus
4 x Übernachtung im Maritim Hotel Bad Homburg
4 x Frühstücksbüfett im Hotel
3 x Abendessen im Hotel
Freie Nutzung des Schwimmbades im Hotel
Kurtaxe
1 x Eintritt und Domführung in Limburg
1 x Besichtigung Grube Fortuna
1 x 1 Tasse Kaffee + 1 Stück Kuchen in einem Café in Wetzlar
1 x Frankfurt Airport Maxi Tour
1 x Stadtrundfahrt in Frankfurt
1 x Weinverkostung und rustikales Abendessen bei einem Weingut
1 x Fahrt mit dem Gutenberg-Express in Mainz
1 x Besichtigung des ZDF Sendezentrum
1 x Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbeteiligung
Bordfrühstück am Abreisetag, Kaffee trinken am Bus
Mittagessen am Bus und sämtliche Getränke des Sortiments während der Fahrt
Parkgebühren
Rundfahrten vor Ort innerhalb der gesetzlichen Lenk-und Ruhezeiten
Für diese Reise gilt die Stornostaffel C unserer Reisebedingungen.

Anmerkungen

Zustiege: Schwagstorf und weitere auf Anfrage

Wichtig! Für diese Fahrt ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Für diese Reise gilt Stornostaffel C der Reisebedingungen von Hülsmann Touristik GmbH & Co. KG

Anmeldung und Information:

Hülsmann Touristik GmbH & Co. KG, Karlstraße 1, 49599 Voltlage
Tel.: 05467 9200 25, s.koenig@reisefreunde.de
 
GRUPPE-PLUS-REISEN
Bei unseren Gruppe-Plus-Reisen haben Sie die Möglichkeit, mit einer festen Gruppe - beispielsweise einem Verein oder einer Gemeinde - auf Reisen zu gehen. Die Gruppen haben noch einige Plätze frei und freuen sich über weitere Mitfahrer. Die Programme sind individuell gestaltet und beinhalten so manches Mal ein paar echte Geheimtipps.

Unverbindliche Terminanfrage

Reise von bis DZ p. P. EZZ
GBAH01 04.07.2020 08.07.2020 572,00 € 40,00 €