Bad Gastein in der faszinierenden Bergregion Hohe Tauern

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise
Am Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und begeben sich auf den Weg in Richtung Österreich. Sie werden am frühen Abend beim Hotel eintreffen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Gasteinertal mit Reiseleitung
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ortsrundgang durch das historische Zentrum von Bad Gastein. Die mondänen Prunkbauten ehemaliger Grandhotels erinnern an die Zeiten, in denen sich Kaiser, Könige, Schriftsteller und Musiker zum Baden, Unterhalten, Politisieren und kulturellen Austausch trafen. Mitten durch den Ort stürzt der imposante Wasserfall tosend zu Tal. Entlang des Wasserfallweges können Sie die verschiedenen Stufen besichtigen, das alte Kraftwerk anschauen und kommen am Quellpark vorbei. Danach unternehmen Sie eine Rundfahrt durch das Gasteinertal. Sie sehen unter anderem Dorfgastein und Bad Hofgastein. Lassen Sie die wunderschönen Täler während dieser Rundfahrt auf sich wirken. Abendessen im Hotel. Anschließend steht noch ein Unterhaltungsabend auf dem Programm.

3. Tag: Nationalpark Hohe Tauern mit Reiseleitung
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein ortskundiger Reiseleiter zu einer Rundfahrt durch den Nationalpark Hohe Tauern. Sie befahren unter anderem eine der großartigsten und landschaftlich eindrucksvollsten Hochgebirgsstraßen Europas, die Großglockner Hochalpenstraße. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Kitzbühel und Zell am See mit Reiseleitung
Heute fahren Sie in den mondänen Kurort Kitzbühel, wo sich die Reichen der Welt alljährlich treffen. Ihr Reiseleiter entdeckt mit Ihnen die schöne historische Altstadt. Anschließend werden Sie mit der Hahnenkammbahn zu einer atemberaubenden Aussicht in die Kitzbüheler Bergwelt fahren. Danach fahren Sie nach Zell am See, unternehmen hier noch einen kleinen Ortsspaziergang und genießen die schöne Sicht auf den See und dessen Umgebung. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Kitzsteinhorn, Kaprun und Hochgebirgsstausee mit Reiseleitung
Heute werden Sie in Zell am See-Kaprun die Pracht der Natur auf allen Ebenen erleben. Mit drei Seilbahnen gelangen Sie auf das Kitzsteinhorn. Auf der mit 3.029 Metern höchstgelegenen und spektakulärsten Panorama-Plattform des Salzburger Landes eröffnen sich atemberaubende Aussichten ins Tal von Kaprun, auf den Zeller See und die Dreitausender. Nachmittags geht es dann mit Europas größtem Schrägaufzug zu den Kapruner Hochgebirgsstauseen Mooserboden und Wasserfallboden, die zwischen den imposanten Felsen der Hohen Tauern auf 2.000 Metern Höhe liegen. Freuen Sie sich auf eine Staumauerführung auf der 107 Meter hohen und fast 500 Meter langen Mooser-Sperre. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

6. Tag: Heimreise
Leider heißt es heute schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen vom Gasteinertal. Am Abend werden Sie wieder in Ihrem Heimatort ankommen.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück