Der Jakobsweg in Spanien

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise nach Orleans

Abreise und Zwischenübernachtung in Orleans. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Pamplona

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort und fahren vorbei an Poitiers, Bordeaux, Bayonne und über die spanische Grenze bis nach Pamplona. Hier findet Ihre nächste Zwischenübernachtung statt. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Eunate, Villafranca-Montes de Oca und Burgos

Heute sehen Sie auf Ihrer Reise zunächst die kleine Stadt Eunate mit der romanischen Grabeskirche. Dann geht es weiter über Los Arcos und Logroño nach Santo Domingo de la Calzada. Über Belorado gelangen wir nach Villafranca-Montes de Oca. Auf halber Strecke Richtung S. Juan de Ortega beginnt ihre Wanderung. Sie pilgern nun auf dem Jakobsweg bis nach San Juan de Ortega. Von hier aus geht es mit dem Bus weiter bis nach Burgos. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

4. Tag: Burgos und León

Heute besichtigen Sie die Stadt Burgos mit einem kundigen Ortsführer. Sie pilgern heute von Boadilla del Camino nach Fromista. Weiterfahrt nach León. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

5. Tag: León, El Acebo, O Cebreiro und Sarria

Heute Vormittag sehen Sie die wichtigsten Monumente der Stadt León. Über Villadangos del Paramo und Orbigo gelangen Sie in die Bischofsstadt Astorga. Mit dem Bus geht es weiter bis nach O Cebreiro. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter über Triacastela nach Renche. Dort beginnt die Wanderung bis nach Samos. Von Samos gelangen Sie nach Sarria. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

6. Tag: Arzua, Lavacolla und Santiago de Compostela

Heute fahren Sie mit dem Bus über Barbadelo mit der romanischen Jakobskirche aus dem XII. Jh., Mercado da Serra, einem kleinen Ort, in dem die Juden die Pilger mit Proviant versorgten, Palas del Rey und Arzua nach Ria. Auf Ihrem weiteren Weg nach Santiago wandern Sie die Teilstrecke von Melide bis Boente. Am Nachmittag erreichen Sie Santiago de Compostela, beziehen Ihre Zimmer im Hotel und stärken sich beim Abendessen.

7. Tag: Santiago de Compostela und Finisterre

Am heutigen Morgen erkunden Sie mit Ihrem Stadtführer während eines Rundgangs die Stadt. Am Nachmittag fahren Sie ans „Ende der Welt“, nach Finisterre, dem westlichen Punkt der galizischen Küste. Nach diesem Auslug ans Meer fahren Sie zurück zum Abendessen im Hotel.

8. Tag: Santiago de Compostela

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie die Atmosphäre des Ortes mal ganz in Ruhe auf sich wirken. Gestalten Sie sich diesen Tag wie Sie es möchten. Zum Abendessen treffen Sie sich im Hotel wieder.

9. Tag: Heimflug

Sie treten heute die letzte Etappe Ihrer Reise an. Ihr Busfahrer wird Sie zum Flughafen bringen. Sie fliegen zurück nach Deutschland und der Transferbus bringt Sie zurück in Ihren Heimatort.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück