Die Côte d‘Azur

Möglicher Programmverlauf


1. Tag: Anreise in die Region von Basel
Am heutigen Tag fahren Sie bis in die Region von Basel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Anreise an die Côte d‘Azur
Nach dem Frühstück geht es weiter bis nach Nizza. Zimmerbezug.

3. Tag: Nizza
Heute lernen Sie Nizza während eines Altstadtbummels näher kennen. Sie sehen u. a. den berühmten Markt auf der Cours Saleya, werfen einen Blick hinter die Kulissen der ältesten Confiserie an der Côte d’Azur und besuchen Nicolas Aliziari, der ein hervorragendes Olivenöl noch in alter Tradition herstellt. Nachmittags bummeln Sie hoch zum grün bewaldeten Schlosshügel „Colline du Château“, von wo aus Sie einen herrlichen Blick über die Altstadt genießen können.

4. Tag: Saint Paul de Vence – Mougins
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Saint Paul de Vence. Es ist ein Dorf, welches auf einem Felskamm über zwei Tälern thront. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant ein, wo Künstler wie Miró, Bonnard und Léger ihre Zeche mit ihren Werken bezahlten. Anschließend fahren Sie nach Mougins. In diesem mittelalterlichen Dorf verbrachte Picasso seine letzten Lebensjahre. Hier besuchen Sie das „Musée de la Photographie“.

5. Tag: Ausflug zur Insel Saint Honorat
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cannes und bummeln über die Croisette und durch die berühmte Altstadt „Le Suquet“. Anschließend fahren Sie mit dem Schiff uf die Insel Saint Honorat. Genießen Sie die parkähnliche Landschaft aus Pinien und Kakteen. Bei einer Wanderung werden Sie die 1,5 km lange und 600 Meter breite Insel besichtigen. In einem Inselrestaurant werden Ihnen das Mittagessen und auf der Insel produzierte Weine offeriert. Anschließend folgt die Wanderung um den westlichsten Punkt der Insel oder direkt zum Hafen. Rückfahrt mit dem Schiff nach Cannes und Weiterfahrt mit dem Bus nach Nizza.

6. Tag: Villefranche-sur-Mer – Cap Ferrat – Monte Carlo
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Villefranche- sur-Mer. Nach einem geführten Rundgang durch den Ort mit dem rößten Kreuzfahrthafen Frankreichs geht es weiter zur Halbinsel Cap Ferrat. Hier befindet sich die Villa Ephrussi, in der Sie die originale Inneneinrichtung und die Kunstsammlung der Milliardärin Ephrussi, geborene de Rothschild, bewundern können. Anschließend fahren Sie weiter nach Monte Carlo. Im Rahmen einer deutschsprachigen Führung besichtigen Sie die Altstadt von Monaco, die auf dem sogenannten Fürstenfelsen gelegen ist. Rückfahrt über Èze.

7. Tag: Saint-Tropez – Gassin
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der goldenen Küste nach Saint-Tropez. Der ehemalige Fischerort ist heute zum Urlaubsdomizil internationaler Prominenz geworden und ist insbesondere für seinen großen Yachthafen und den langen Strand Baie de Pampelonne berühmt. Nach dem Bummel durch Saint Tropez Besichtigung eines Weingutes mit egustation in Gassin. Rückfahrt über Saint Raphaël.

8. Tag: Rückreise mit Zwischenübernachtung
Nach einer erlebnisreichen Reise treten Sie die Heimreise an, mit Zwischenübernachtung in Freiburg im Breisgau.

9.Tag. Heimreise
Nach dem Frühstück begeben Sie sich mit vielen Eindrücken und Erinnerungen auf die Heimreise.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück