Könige, Käse & Kanäle - zu Besuch bei unseren niederländischen Nachbarn

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise in den Raum Rotterdam
Sie machen sich am Morgen auf den Weg zu unseren niederländischen Nachbarn. Gegen Mittag erreichen Sie Gouda und erkunden die Stadt bei einer Entdeckungstour. Das prächtige Rathaus, die imposante Sint Janskerk sowie auch der Hafen mit den Grachtenhäusern zählen zu den Höhepunkten. Im Anschluss geht es zu Ihrem Übernachtungshotel für die nächsten Nächte.

2. Tag: Amsterdam – Grachten und Museen
Nach dem Frühstück starten Sie in die Metropole Amsterdam. Bei einer Grachtenfahrt auf den verträumten Wasserstraßen werden Sie von unverwechselbaren Häuserzeilen mit ihren prächtigen Giebeln, den schmalen Gassen und unzähligen Brücken beeindruckt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des königlichen Schlosses oder des Anne-Frank-Hauses? Die Stadt bietet unzählige Höhepunkte für Jung und Alt.

3. Tag: Rotterdam, Den Haag
Heute besuchen Sie Rotterdam. Bei einer Hafenrundfahrt entdecken Sie den größten Seehafen Europas. Auch die moderne Architektur der Stadt sucht ihresgleichen. Anschließend geht es dann weiter in die königliche Stadt am Meer - Den Haag. Bei einem Stadtrundgang werden Sie die prunkvollen Gebäude der königlichen Familie sehen, ebenso wie das historische Viertel und zahlreiche Baudenkmäler. Den Rest des Tages verbringen Sie im Seebad Scheveningen, direkt am Meer. Der populärste Strand der Niederlande lockt mit breitem Freizeitangebot und ist immer einen Besuch wert.

4. Tag: Ausflug Zaanse Schans und Edam
Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg zur Zaanse Schans. Hier fi nden Sie Holzschuhe, schöne Mühlen und besten holländischen Käse. Die Zaanse Schans ist ein Wohn- und Handwerkerviertel von 1850. In den Mühlen und den diversen Werkstätten verrichten die Handwerker noch heute täglich ihre Arbeit. Besuchen Sie den Holzschuhmacher, den Zinngießer, die Käserei oder eine der Handwerker- Mühlen. Es gibt viel zu entdecken!Anschließend geht es dann weiter nach Edam. Edam ist eine Käsestadt von internationalem Ruhm. In den Monaten Juli und August findet mittwochs der Käsemarkt statt. Nach einem Einkaufsbummel  machen Sie sich auf den Weg zurück zum Hotel. Hier werden Sie schon zum Abendessen erwartet.

5. Tag: Ausflug Kinderdijk, Delft
Sie fahren heute nach Kinderdijk. Bei einer gemütlichen Bootsfahrt umfahren Sie die bekanntesten Windmühlen der Niederlande. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jh. und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Sie machen sich dann auf den Weg nach Delft – bekannt durch das wunderbare Porzellan „Delfter Blau“. Ein Besuch der Porzellanmanufaktur ist hier ein absolutes Muss. Aber auch die Altstadt mit ca. 600 historischen Gebäuden ist äußerst sehenswert.

6. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zurück in die Heimat.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück