Lavendelreise - Zauberhaftes Blütenmeer

Von Juni bis August verwandelt die Lavendelblüte die Provence in ein atemberaubendes  lütenmeer. Lassen Sie sich vom Duft verzaubern und entdecken Sie diese wunderschöne Region im Südosten Frankreichs, eine Landschaft zwischen Meer und Bergen.

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung im Raum Dijon
Sie starten am frühen Morgen und erreichen am Abend Dijon. Zwischenübernachtung.

2. Tag: Weiterfahrt nach Manosque
Weiterfahrt nach Manosque. Sie werden die Stadt im Laufe des Nachmittags erreichen.

3. Tag: Manosque – Fabrik „L’Occitane“ – Valensole – Manosque
Nach dem Frühstück erkunden Sie Manosque. Besonders sehenswert sind die vier Stadttore sowie die beiden Kirchen. Anschließend besichtigen Sie die Fabrik „L’Occitane“ und erfahren vieles über die Herstellung der Parfüme und Kosmetikprodukte. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Valensole. Bummel durch das typisch provenzalische Dorf. Anschließend Besichtigung einer Ölmühle. Hier erfahren Sie vieles über die biologische Herstellung von Olivenöl und Lavendelextrakten. Eine Verkostung ist inbegriffen.

4. Tag: Manosque – Sault – Ferrassières – Forcalquier – Manosque
Sie entdecken heute Sault. Das typisch provenzalische Dorf liegt auf einem Hügel mit traumhaftem Ausblick auf Lavendelfelder. Weiterfahrt nach Ferrassières. Besichtigung des „Château de la Gabelle“. Die Besitzer haben sich auf den Anbau von Lavendel und deren Weiterverarbeitung spezialisiert. Rückfahrt über Forcalquier. Beim Rundgang erkunden Sie das mittelalterliche Städtchen. Anschließend Besuch einer Destillerie.

5. Tag: Manosque – Gordes – Ménerbes – Apt – Manosque
Heute fahren Sie zur Abtei von Sénanque. Das Kloster, ein sehr schönes Beispiel der Baukunst der Zisterzienser, ist fast vollständig erhalten. Weiterfahrt nach Gordes und Stadtrundgang. Danach fahren Sie nach Ménerbes. Weinprobe auf einem Weingut mit Buffet aus kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Am Nachmittag fahren Sie über die Dörfer des Luberon – Lacoste und Bonnieux – nach Apt. Hier lohnt sich ein Bummel durch das Städtchen an der alten Römerstraße.

6. Tag: Manosque – Aix-en-Provence – Marseille – Manosque
Es geht heute nach Marseille. Unterwegs besuchen Sie Aix-en-Provence. Sie gilt als eine der schönsten Städte rankreichs. Bei einem Rundgang sehen Sie unter anderem die Kathedrale und das Rathaus. Weiterfahrt nach Marseille, der Kulturhauptstadt 2013. Sie lernen u. a. den Alten Hafen und die berühmte Prachtstraße ,,La Canebière” kennen. Eine Fahrt zum höchsten Punkt der Stadt, Notre Dame de la Garde, darf nicht fehlen.

7. Tag: Manosque – Avignon – Les Baux – Manosque
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Avignon. Die mediterran anmutende Altstadt wird vom mächtigen Papstpalast überragt und lockt mit Geschäften, Straßencafés sowie platanenbestandenen Plätzen. Nachmittags fahren Sie in das wunderschöne Festungsdorf Les Baux, das spektakulär über einer faszinierenden Felslandschaft thront und grandiose Ausblicke garantiert.

8. Tag: Heimreise mit Zwischenübernachtung im Raum Nancy
Eine wunderbare Reise geht zu Ende und Sie treten die Heimreise an. Zwischenübernachtung im Raum Nancy.

9. Tag. Heimreise
Weiterfahrt in die Heimatorte.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück