Niederlande und Belgien

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Utrecht und Zoetermeer

Am Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und begeben sich auf den Weg in Richtung Niederlande. In Utrecht legen Sie einen Zwischenhalt ein. In einer Führung nehmen die Stadtführer der Gilde Sie mit auf eine ganz besondere Zeitreise zu den Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Im Anschluss Weiterfahrt zum Hotel in der Region von Den Haag. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Amsterdam

Am heutigen Tag steht ein Besuch von Amsterdam auf dem Programm. Während einer kombinierten Stadtrundfahrt / gang erkunden Sie nicht nur die Innenstadt, auch das Umland von Amsterdam. Am Nachmittag unternehmen Sie dann eine Grachtenfahrt. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Den Haag, Scheveningen und Rotterdam

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Den Haag der grünen Stadt am Meer. Das alte, schlossähnliche Regierungsviertel erkunden Sie während eines Spaziergangs. Zudem besuchen Sie das Informationszentrum des Friedenspalastes. Danach geht es weiter bis nach Scheveningen, hier verbringen Sie Ihre Mittagspause am Meer. Dann fahren Sie nach Rotterdam und werden auch diese Stadt während einer Rundfahrt näher kennenlernen. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

4. Tag: Antwerpen und Gent

Sie verlassen heute die Niederlande und fahren nach Belgien. In Antwerpen werden Sie einen Zwischenhalt einlegen. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt werden Sie u.a. die elegante gotische Kathedrale, das Renaissance- Rathaus und das Bahnhofsgebäude sehen. Übernachtung in der Region von Gent. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Gent

Keine andere Stadt besitzt so viele imposante historische Bauwerke wie Gent. Während einer kombinierten Stadtrundfahrt/gang lernen Sie diese Perle Flanderns näher kennen. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

6. Tag: Brüssel

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Brüssel. Sie lernen während einer geführten Stadtbesichtigung Brüssel näher kennen. Der Monarchie verdankt Brüssel ihre Prachtalleen, Triumphbögen und Paläste. Das Prunkstück der Stadt ist der wunderschöne ‘Groote Markt’, sicher eine der schönsten architektonischen Einheiten von Europa. Weitere Besichtigungspunkte: St. Hubertus-Galerien, St.-Michaels-Dom, Königspalast und natürlich Menneken-Pis, Wahrzeichen der Stadt. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

7. Tag: Brügge und Ostende

Heute fahren Sie nach Brügge, dem „Venedig des Nordens“. Brügge gehört zu den schönsten Städten Europas. Nirgendwo erscheint das Mittelalter so lebendig wie an den Brücken und Kanälen von Brügge. Am Nachmittag steht dann eine Fahrt mit dem Wasserrad-Dampfschiff von Brügge nach Damme auf dem Programm. Danach geht es weiter in Richtung Belgische Küste, z.B. nach Ostende, wo Sie sich die Seeluft um die Nase wehen lassen können. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

8. Tag: Heimreise über Münster

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Belgien. Sie werden während Ihrer Heimreise einen Zwischenhalt in Münster einlegen und dort den Dom zu Münster besichtigen. Am frühen Abend werden Sie in ihrem Heimatort ankommen.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück