Pilgerreise durch England und Schottland

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise
Sie starten morgens und machen sich auf den Weg nach Calais. Fährüberfahrt nach Dover. Fahrt zum Hotel im Raumondon.

2. Tag: London
Die Weltmetropole London steht heute für Sie im Mittelpunkt. Besichtigung der Westminster Abbey. Mittagspause. Nachmittags entdecken Sie die Highlights der Stadt: Tower Bridge, Tower, Parlament, Big Ben und mehr.

3. Tag: Auf den Spuren des hl. Thomas Morus
Sie begeben sich auf die Spuren des heiligen Thomas Morus. Möglichkeit zur heiligen Messe in der Kirche Holy Redeemer in Chelsea, im Anschluss Besuch der anglikanischen Chelsea Old Church (Pfarrkirche des hl. Thomas Morus). Mittagspause in Chinatown. Am Nachmittag fahren Sie Richtung Stratford-upon-Avon.

4. Tag: Stratford-upon-Avon – York
Stratford-upon-Avon ist der Geburts- und Sterbeort von William Shakespeare. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie alles zur Stadt und über das Leben des Dichters. Besuch seines Geburtshauses. Im Anschluss Fahrt nach York.

5. Tag: York – Gretna Green – Glasgow
Heute unternehmen Sie einen Rundgang urch York. Spätestens beim Durchqueren der „Shambles“ fühlen Sie sich ins Mittelalter zurückversetzt. Ein Muss ist auch die Kathedrale York Minster. Gegen Mittag fahren Sie Richtung Schottland. An der Grenze befi ndet sich Gretna Green. In England war es - im Gegensatz zu Schottland - lange Zeit erst ab 21 Jahren erlaubt zu heiraten, sodass die Paare nach Gretna Green gingen, um sich dort zu vermählen. Anschließend Fahrt bis in den Raum Glasgow.

6. Tag: Vale of Glencoe – Loch Ness – Inverness
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang des Loch Lomond ins Tal von Glencoe. Vom Besucherzentrum aus können Sie den atemberaubenden Blick über das Tal und die Berge genießen. Danach geht es über Fort William vorbei am Ben Nevis zum Loch Ness. Anschließend fahren Sie zum Hotel im Raum Inverness.

7. Tag: Inverness – Scone - Dunfermline
Sie starten heute mit einer Fahrt durch den Cairngorms Nationalpark bis nach Scone. Die imposante Landschaft der Highlands wird Sie beeindrucken. Besichtigung Scone Palace, Krönungspalast der schottischen Könige. Bewundern Sie die edlen Möbel, die von Marie Antoinette geschenkt wurden, sehen Sie die von Maria Stuart hergestellten Bettbehänge und den Ort, wo einst der Stone of Destiny stand. Heute befi ndet sich hier eine Nachbildung. Im Anschluss Fahrt nach Dunfermline. Hier gründete die heilige Margarethe die Benediktinerabtei Dunfermline. Sie ist zugleich auch die letzte Ruhestätte zahlreicher Könige, der hl. Margarethe und ihres Ehemanns. Im Anschluss Fahrt zum Hotel in Edinburgh.

8. Tag: Edinburgh
Heute entdecken Sie die schottische Hauptstadt. Bei einem Stadtrundgang erleben Sie das einmalige Flair der Stadt. Sie besuchen Edinburgh Castle. Im ältesten noch vorhandenen Gebäude befi ndet sich die St. Margret Kapelle. Ebenfalls befindet sich hier der originale Stone of Destiny. Auf ihm wurden die Könige Schottlands gekrönt. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

9. Tag: Edinburgh – Newcastle
Fahrt nach Newcastle. Fähre nach Amsterdam. Abendessen und Übernachtung auf der Fähre.

10. Tag: Heimreise

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück