Pilgerreise ins Heilige Land Israel

mit See Genezareth - Jerusalem - Bethlehem - Massada

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Abflug
Flug ab Deutschland nach Tel Aviv/Ben Gurion Flughafen. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel in Tiberias oder Nazareth.

2. Tag: Tiberias - Tabgha - (See Genezareth) Kapernaum - Hamat Gader
Besuch der heiligen Stätten am See Genezareth. Kapernaum: die Stadt Jesu mit der alten Synagoge und byzantinischer Kapelle beim Haus des Petrus. Tabgha: Ort des Brot- und Fischwunders und Berg der Seligpreisung. Anschließend Fahrt entlang des Sees Genezareth nach Hamat Gader. Hier besuchen Sie die römischen Ausgrabungen und die Krokodilfarm. Außerdem haben Sie die Möglichkeit zum Bad in den heißen Quellen.

3. Tag: Sebaste - Samaria - Judäa - Jerusalem
Heute fahren Sie durch das Yizreel Tal bis nach Jenin zu den archäologischen Ausgrabungen auf dem Berg Samaria. Weiterreise mit Besichtigung des Jakobsbrunnens im Dorf Askar und zum Ölberg in Jerusalem. In der Dominus Flevit Kirche feiern Sie gemeinsam die hl. Messe. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

4. Tag: Jerusalem
Bethanien ist heute Ihr Ziel. Hier wandern Sie zum Ölberg mit dem wunderbaren Panoramablick über Jerusalem, besuchen die Himmelfahrtskapelle und gehen den Palmsonntagsweg zum Garten Gethsemane mit Mariengrab, Kirche aller Nationen und der Verratsgrotte. Anschließend fahren Sie zum Zionsberg, dem Ort des letzten Abendmahls und Davids Grab.

5. Tag: Jerusalem - Jericho - Qumran - Massada - Jerusalem
Heute fahren Sie nach Jericho, der ältesten Stadt der Welt und nach Qumran. Hier besichtigen Sie die klosterähnliche Anlage der Essener (hier war auch der Fundort der Schriftrollen). Weiterfahrt zur Felsenfestung Massada, Auffahrt mit der Seilbahn und Besichtigung der Badeanlagen, Zisterne, Synagoge und Kampfplatz der Zeloten aus der Zeit des Herodes. Sie haben auch die Möglichkeit, im Toten Meer zu baden.

6. Tag: Jerusalem - Bethlehem - Jerusalem
Sie besichtigen heute die Altstadt Jerusalems Moschee und der Klagemauer. Über die Via Dolorosa erreichen Sie die Grabeskirche. Hier feiern Sie gemeinsam die hl. Messe. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Bethlehem mit Besuch der Geburtskirche und der Grotten. Rückfahrt nach Jerusalem.

7. Tag: Jerusalem - Hebron -Jerusalem
Über Bethlehem fahren Sie nach Hebron, der Stadt der Patriarchen Abraham, Isaak und Jacob. Der Ort, wo König David gesalbt wurde. Sie besichtigen die Moschee Haram el Khalil, den wuchtigen Bau über der Höhle Machpela, die Gruft der Familie Abrahams. Außerhalb der Stadt besuchen Sie noch die Glasbläserei. Hier erfolgt die Herstellung des Hebroner Glases. Auf dem Rückweg halten Sie noch kurz bei den Eichen von Mamre und den Teichen Salomons.

8. Tag: Jerusalem - Tel Aviv -Rückflug
Sie verlassen Jerusalem und fahren Richtung Flughafen. Rückfl ug von Tel Aviv nach Deutschland.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück