Radreise Usedom

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise nach Heringsdorf

Am Morgen verlassen Sie Ihren Heimatort und begeben sich gemeinsam auf den Weg nach Heringsdorf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, beziehen Ihre Zimmer und haben noch etwas Zeit das Hotel und dessen Umgebung zu erkunden. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Swinemünde

Sie radeln auf der längsten Seepromenade Europas, an den herrlich weißen Stränden von Heringsdorf bis Swinemünde. Die Promenade führt Sie grenzüberschreitend zu den schönsten Plätzen der „Pommerschen Riviera“, z. B. zur bekannten Seebrücke von Ahlbeck. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Wolgatssee und Gothensee und Kamminke

Sie radeln heute durch Wälder und über Wiesen Wolgats- und Gothensee. Es sind wunderschöne Binnenseen, die zum Verweilen einladen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Karlshagen und oder Peenemünde

Busfahrt nach Karlshagen. Nach dem kurzen Ausflug in die Vergangenheit radeln Sie am Peene-Ufer entlang. Im Anschluss radeln Sie nach Peenemünde und besichtigen das Historisch Technische Museum. Busrückfahrt und Abendessen im Hotel.

5. Tag: Busfreier Tag

Heute hat ihr Busfahrer seinen freien Tag und Sie gestalten Ihren Tag so, wie Sie es möchten. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Wolin

Die Insel Wolin liegt nördlich des Stettiner Haffs in der Pommerschen Bucht an der polnischen Ostseeküste. Sie erleben eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft, die einfach die Insel unvergesslich macht. Busrückfahrt und Abendessen im Hotel.

7. Tag: Lieper Winkel

In Mellenthin beginnt Ihre Tour durch eine der stillsten Ecken der Insel - den Lieper Winkel. Sie radeln auf einem einsamen Weg nach Quilitz und dann auf einem herrlichen, aber auch etwas holprigen Uferweg nach Warthe. In Liepe schauen Sie sich noch die älteste Kirche Usedoms an, bevor Sie durch die urigen Ostseedörfer Krinke und Dewichow nach Mellenthin zurückfahren. Busrückfahrt und Abendessen im Hotel.

8. Tag: Ostsee, ade

Mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen verlassen Sie heute die Insel Usedom und treten die Heimreise an.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück