Trier, die Mosel und vieles mehr ...

Möglicher Programmverlauf

1. Tag: Anreise zur Mosel mit Maria Laach
Sie verlassen Ihren Heimatort und begeben sich auf die Reise in Richtung Rheinland-Pfalz. In Glees besichtigen Sie die Benediktiner Abtei Maria Laach. Das Herzstück der Klosteranlage ist die sechstürmige Basilika. Weiterfahrt bis nach Trier. Hier treffen Sie dann Ihren Gästeführer, der Ihnen während einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten von Trier näher bringt. Sie sehen u. a. das Amphitheater, die Kaisertherme und die Porta Nigra. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Luxemburg und Echternach mit Reiseleitung
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Luxemburg. Während einer kombinierten Stadtrundfahrt/- gang werden Sie die faszinierende Stadt und deren Sehenswürdigkeiten näher kennenlernen. Nach einer Mittagspause fahren Sie durch das reizende Müllerthal - die Kleine Luxemburger Schweiz - bis nach Echternach - das Nationalheiligtum der Luxemburger - bekannt durch die Echternacher Springprozession.

3. Tag: Nancy mit Reiseleitung
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nancy. Ihre Reiseleitung führt Sie durch die „königliche Stadt“. Die glanzvollsten Augenblicke erwarten Sie zweifellos bei dem Place Stanislas, dem „schönsten Platz der Welt“. Ebenso herrlich anzusehen sind seine berühmten aus dem 18. Jahrhundert stammenden Gebäudekomplexe, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt worden sind.4. Tag: Die Mosel und Bernkastel - Kues mit Reiseleitung Nach dem Frühstück fahren Sie nach Traben-Trarbach und begeben sich dort aufs Schiff. Ihr Ziel ist Bernkastel-Kues. Hier werden Sie bereits von Ihrem Gästeführer zu einer Altstadtführung erwartet. Der mit Kopfstein gepflasterte mittelalterliche Marktplatz mit Renaissance-Rathaus, Spitzhäuschen und Michaelsbrunnen, der hochaufragende Turm der Pfarrkirche St. Michael und die zahlreichen schmalen verwinkelten Gassen werden Sie faszinieren. Im Anschluss haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Nürburg, Bad Münstereifel und Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von Trier. In Nürburg besichtigen Sie den Nürburgring, eine traditionsreiche Rennstrecke. Während dieser Führung schauen Sie auch einmal hinter die Kulissen. Im Anschluss geht es weiter bis nach Bad Münstereifel. Hier werden Sie im „Heino Café“ am Kurpark zu einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen erwartet.

Mögliche Zusatzprogramme

Bitte fragen Sie uns!
Denken Sie bitte generell an einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass.

Zurück